Bild_kopf
„Wir sparen eine Million“ mit der letzten Preisübergabe beendet

Archiv:

„Wir sparen eine Million“ mit der letzten Preisübergabe beendet

19. Juli 2010

Mit der dritten Preisverleihung ging die große move-Verkehrsparkampagne „Wir sparen eine Million“ zu Ende. Mehr

Mit „move“, der Wieslocher Verkehrsinitiative, Autokilometer einzusparen und dabei noch attraktive Preise zu gewinnen, das gelang 9 Wieslochern und zwei Dielheimern sowie je eine Teilnehmerin aus Rotenberg und Nussloch. Wolfgang Widder, move-Projektleiter, dankte bei der dritten und letzten Preisverleihung in der Sparkasse zunächst allen Teilnehmern wie den Sponsoren. Seiner Einschätzung nach war die Aktion für viele zum Nachdenken anregend und somit sinnvoll, auch wenn die angestrebte „Million“ an eingesparten Autokilometern letztlich nicht erreicht wurde (Endstand: knapp 140000 km).

Den ersten und zweiten Preis, je ein Schnupper-Ticket des VRN, gewannen Maria Mehlhorn aus Nussloch und Edith Steiner aus Wiesloch. Den dritten Preis, 2 Eintrittskarten zu einem Spiel von 1899 Hoffenheim plus Fanschal, gestiftet von der Sparkasse, gewann die Rotenbergerin Isabell Ebert. Weitere Preise von Marathon-Shop, Rad-Bergmeier, Wiesloch-Card, Hessel-Apotheke, Bücher-Dörner, Panama Outdoor und Barmer Ersatzkasse gewannen Christoph und Quentin Ruppert, Marcus Schmidt, Ruth Gisch-Kanawin, Manfred Heinisch, Gerhard Hampel, Max Jeschek, Ibrahim Sergel, Manuela Weik, Carina Moth und Maria Rößler. Die Preisträger, die nicht anwesend sein konnten, werden gebeten, ihre Preise bei der Sparkasse in Wiesloch abzuholen.

3. Preisverleihung WS1M

3. Preisverleihung WS1M