Bild_kopf
Neue Brücke über die Bahnlinie: Die move-Radler danken den Verwaltungen und Wiesloch und St.Leon-Rot

Neue Brücke über die Bahnlinie: Die move-Radler danken den Verwaltungen und Wiesloch und St.Leon-Rot

Für die neue Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Bahnlinie im Süden Frauenweilers dankt move stellvertretend für alle Radler den Verwaltungen von Wiesloch und St. Leon-Rot. Die komplette Presse-Information finden Sie hier.

Für die Möglichkeiten, zwischen Wiesloch und St.Leon-Rot, Rauenberg und Walldorf als Radfahrer gut unterwegs zu sein, spielt die neue Fahrrad-Bahnbrücke Frauenweiler-Rot eine wichtige Rolle. Die move-Radgruppe ist sich darüber im Klaren, dass angesichts konkurrierender Projekte diese Investition zum aktuellen Zeitpunkt durchaus keine Selbstverständlichkeit darstellt. Stellvertretend für viele Hundert Radler, die auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit diese Brücke benutzen werden und sich darauf auch schon richtig freuen, möchte sich die Wieslocher move-Radgruppe bei den Verwaltungen von Wiesloch und St.Leon-Rot bedanken. Die Verbindungen über die Bahn sind für die Förderung des Radverkehrs von ganz besonderer Bedeutung. Die Gruppe hat dazu vor einigen Monaten bereits weitere Vorschläge gemacht. Der Wunsch, hier voranzukommen, richtet sich zunächst an den Wieslocher Gemeinderat. Wenn eine Verbesserung der Verkehrssituation in der Region angestrebt wird, sollte der Radverkehr einen herausragenden Platz bekommen. Radler verursachen keinen Lärm und keine Schadstoffe. Und dazu ist das Fahrradfahren in Zeiten zunehmenden Bewegungsmangels ein kaum schlagbares Mittel, sich gesund zu erhalten.