Bild_kopf
move-Ziele und -Aufbau 2009

Nach dem doch insgesamt recht erfolgreichen ersten Jahr (s. http://move21.de/move-bilanz-nach-einem-jahr/) wird im zweiten Jahr einiges vertieft, konkretisiert und evtl. erweitert (Walldorf und Rauenberg sollen „ins Boot“).

Die folgenden Ziele sind sicher unterschiedlich konkret und mit ganz unterschiedlichem Aufwand zu verfolgen:

  • Stärkung von Zusteiger-Mitnahme (weitere 700 Teilnehmer; 20 Mitnahmen pro Tag)) und „MIFAZ“ (weitere 150 Teilnehmer)
  • Höhere Zahl von jungen Menschen bei der Zusteiger-Mitnahme
  • Ausdehnung der move-Gedanken und –Konzepte auf die Nachbargemeinden Walldorf und Rauenberg
  • Stärkung des Bus- und Radverkehrs; Anregungen zur Verbesserung der Infrastruktur(en)
  • Weitere Erhöhung der Bereitschaft der Bevölkerung, die eigene Mobilität flexibler zu gestalten (Verkehrsparkampagne?)
  • Mehr Klassen bei „Fürs Klima auf Tour“
  • „Laufender Schulbus“: Mehr Linien
  • Kontinuierliche Überprüfung der Altwieslocher Situation
  • Der Aufbau des Projekts ist in diesem Jahr wesentlich vereinfacht. Viele Akteure hatten sich auch ausdrücklich nur für ein Jahr verpflichtet. Zwei Projektgruppen arbeiten auf jeden fall weiter: Rad- und ÖPNV-Gruppe. Weitere Strukturen werden derzeit entwickelt.