Bild_kopf
Move-Radlerin des Monats im Juli: Brigitte Rothenhöfer aus Baiertal

Archiv:

Move-Radlerin des Monats im Juli: Brigitte Rothenhöfer aus Baiertal

20. Juli 2009

Move-Radlerin des Monats im Juli ist Brigitte Rothenhöfer aus Baiertal.

Schon als junges Mädchen fuhr die gebürtige Frauenweilerin fast jede Strecke mit dem Rad: „Bei Wind und Wetter, Schnee und Eis ging es hoch zum Schulzentrum, oft 2x am Tag, weil wir mittags noch Arbeitsgemeinschaften hatten“. Man konnte länger ausschlafen und war schneller zuhause als die Busfahrer. „Und abends gings noch mit dem Akkordeon auf dem Gepäckträger in die Musikschule, die damals noch im Alten Rathaus war“. Heute ist die 49jährige in Baiertal und Wiesloch auch meist mit dem Rad unterwegs. Durch die letztjährige move-Aktion „4 statt 5“ wurde sie angeregt, ihren Weg zur Arbeit im Krankenhaus Schwetzingen im Sommer etwa einmal die Woche mit dem Rad zu absolvieren. Einmal traf sie dabei im Wald bei Walldorf eine junge Frau, verschwitzt und verkratzt, die sich ehrenamtlich für 4 Wochen als Forsthelferin engagierte und frisch gepflanzte Bäume von Gestrüpp und Unrat befreite. Das hat Brigitte Rothenhöfer besonders beeindruckt: „Solche Begegnungen hat man beim Autofahren einfach nicht“. Die Baiertalerin –Hobbies: Gärtnern und Brotbacken („Freitags auf dem Wieslocher Wochenmarkt!“) – genießt es beim Radfahren besonders, viel an der frischen Luft zu sein und sich zu entspannen – „und das Ausdauertraining ist auch nicht zu unterschätzen

Move-Radlerin des Monats im Juli 09: Brigitte Rothenhöfer aus Baiertal

Move-Radlerin des Monats im Juli 09: Brigitte Rothenhöfer aus Baiertal