Bild_kopf
Move-„Radler des Monats“ Februar: Patricia Schneider-Winterstein

Archiv:

Move-„Radler des Monats“ Februar: Patricia Schneider-Winterstein

8. Februar 2010

Patricia Schneider-Winterstein ist die move-radlerin des Monats Februar im Jahr 2010

„Eigentlich bin ich täglich mit dem Rad in Wiesloch unterwegs. Es geht zur Arbeit in der Christusgemeinde, der Grundschule in Frauenweiler oder zu verschiedenen kirchlichen Treffen, Sitzungen, Veranstaltungen oder zu Besuchen. Und Besorgungen und Einkäufe kommen natürlich dazu.“ Die 44jährige Gemeindediakonin Patricia Schneider-Winterstein – schon als Kind im Hochschwarzwald mit dem Rad über die Berge geklettert – ist eine begeisterte Radfahrerin. „ich nutze die Zeit auf dem Rad durchaus zur gedanklichen Vor- und Nachbereitung meiner Arbeit – und genieße die frische Luft!“ Das hat für sie natürlich auch mit „Umweltschutz“ zu tun, gerade auch in ihrer Funktion. Aber sie fährt auch Rad, weil sie in der Stadt so am schnellsten unterwegs ist und sich überhaupt gerne bewegt. Und dann schwärmt sie, welch schöne Naturbeobachtungen sie so oft macht, „besonders früh morgens auf dem Weg nach Frauenweiler über die Äcker!“

Auf die Frage, was sie besonders mag, zählt sie schnell auf: „meine Familie, meinen Beruf, Menschen in jedem Alter, unseren Garten, Kaffee und Kuchen, Zeit, Nordseeinseln, Kino, Spielen, Lesen, Staunen, Walken, Töpfern …“ Was sie als Radlerin nicht so mag ist die „dunkle Strecke Gartenstraße- Bolzplatz- Schlecker entlang des Leimbachs. Dieses „Streckchen“ fahre ich nachts sehr angespannt.“ Patricia Schneider-Winterstein, auch für die Zusteiger-Mitnahme registriert, wünscht move „weiterhin gute kreative Ideen und viele engagierte begeisterte Menschen, die mitmachen!“

Move-„Radler des Monats“ Februar: Patricia Schneider-Winterstein

Move-„Radler des Monats“ Februar: Patricia Schneider-Winterstein