Bild_kopf
Move-Radgruppe bietet 13 Feierabend-Radtouren an

Archiv:

Move-Radgruppe bietet 13 Feierabend-Radtouren an

16. März 2009

13 etwa zweistündige Feierabend-Radtouren für Alltagsradler hat die move-Radgruppe in Zusammenarbeit mit dem ADFC und dem RSC entwickelt. Genaueres geht aus der Presseinformation bzw. dem Rad-treff-Tourenflyer hervor.

Jeden 1. und 3. Donnerstag in den Monaten April bis Oktober 2009, jeweils von 18 bis ca. 20 Uhr – Feiertage ausgenommen – bietet der Rad-Arbeitskreis des Projekts move (Mobilität bewahren – Verkehr sparen) in Zusammenarbeit mit RSC (Radsportclub) und ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) gemütliche Touren für Alltagsradler an. In der Regel werden sie zwanzig bis dreißig Kilometer lang sein. Zu den Zielen gehören z.B. Lingental und Eichtersheim, Kirchheimer Hof und St. Leoner See, Balzfeld und Golfplatz Oftersheim. Treffpunkt ist immer beim Wieslocher Gänseliesel-Brunnen zwischen Ringstraße und Rathaus, Ausklang im Biergarten der Gaststätte „Kurpfalz“ in Wiesloch (Gartenstraße). Etwa jede zweite Tour wird von Peter Brand von dem bekannten Wieslocher Radgeschäft begleitet; er leistet im Notfall Pannenhilfe. Von ihm gespendet winken nach der letzten Fahrt im Oktober den eifrigsten Teilnehmer/innen auch Ehrenpreise in Form von Einkaufsgutscheinen im Radgeschäft.

Das Teilnahmeformular ist zu Beginn der Touren erhältlich; es kann auch von der Internetseite www.move21.de heruntergeladen werden; dort sind dann auch alle Daten und die jeweiligen Touren genannt.

Weitere Informationen beim Team der Tourenleiter: Erwin Leuthe, 06222-388635, und Matthias Walliczek, 06222-3170620.

Quelle: move-Presseinfo 15.3.09