Bild_kopf
move-Newsletter Nr. 52 vom 26. Februar 2012

move-Newsletter Nr. 52 vom 26. Februar 2012

Liebe move-Interessierte,

folgende Themen behandeln wir in diesem Newsletter:

1. Radwegebeschilderung im “Sprengel”
2. Radler des Monats
3. Einkaufsverkehr in Wiesloch
4. Mit einer Fahrkarte durchs ganze Land
5. “ZUM” eingeweiht
6. flinc-Gründer verschenkt sein Auto
7. NABU-Verkehrsforum
8. Termine

1. Radwegebeschilderung im “Sprengel”
Die Radwege im Sprengel rund um Wiesloch werden jetzt einheitlich beschildert. Lesen Sie hier mehr.

2. Radler des Monats
Im Januar und Februar waren Christina Sandritter aus Schatthausen und das Baiertaler Ehepaar Mieling unser move-“Radler des Monats”.

3. Einkaufsverkehr in Wiesloch
Eine move-Arbeitsgruppe um Manfred Stindl befasst sich derzeit mit Möglichkeiten, den Einkaufsverkehr in (und um) Wiesloch einigermaßen umweltverträglich zu gestalten, also die Verhältnisse z.B. für Kunden, die zu Fuss, mit dem Rad oder Bus unterwegs sind bzw. nicht alleine mit dem Auto in die Stadt kommen, zu verbessern. Eine kurze Pressemitteilung anläßlich der Eröffnung des Fachmarktzentrums finden Sie hier.

4. Mit einer Fahrkarte durchs ganze Land
Über eine auch in unserer Region seit langem erhoffte Initiative des neuen baden-württembergischen Verkehrsministers Winfried Hermann berichtet die RNZ.

5. “ZUM” eingeweiht
Das neue “Zentrum für umweltbewusste Mobilität” gegenüber dem Heidelberger Hauptbahnhof bündelt Aktivitäten von VCD, ADFC und Ökostadt Rhein-Neckar. Näheres.

6. flinc-Gründer verschenkt sein Auto
Näheres.

7. NABU-Verkehrsforum
Am 16.1. war die letzte Sitzung der zweiten Phase des dürftigst besuchten NABU-inspirierten Verkehrsforums. Unter www.verkehrsforum-wiesloch.de können Sie sich demnächst selbst ein Bild machen.

8.Termine

  • 28.2., 19 Uhr: move-Beratungsgruppe, Silvanerweg 11
  • 29.2., 19.30 Uhr: move-AG Einkaufsverkehr, Hufschmiedstraße 15
  • Viele Grüße

    Ihr move-Sprecher

    Wolfgang Widder