Bild_kopf
move-Newsletter Nr. 32 vom 1. September 2009

move-Newsletter Nr. 32 vom 1. September 2009

Liebe Wieslocher, Dielheimer und Rauenberger Bürgerinnen und Bürger, liebe move-Interessierte,

move hatte seinen Ausgangspunkt in der hoch belastenden Verkehrssituation in Altwiesloch. Auch wenn offensichtlich ist, daß die gesamte Region unter Verkehr leidet und move daher auch von Anfang an die gesamte Region und ihre Menschen gerichtet ist: durch die veränderte Situation in Sachen „Umgehungsstraßenplanung“ in den letzten Wochen bzw. die zu vermutende Ablehnung der vorliegenden Alternativen hat sich auch für move neuer Bedarf ergeben, über den Beitrag des Projekts zur „Verkehrsentlastung jetzt“ im kommenden Jahr (und vielleicht darüber hinaus) nachzudenken. Daher ist das Treffen der move-Beratungsgruppe am kommenden Freitag, dem 4.9., 19 Uhr in Wiesloch, Langens Turmstuben, von besonderer Bedeutung. Wir laden alle ein, die mit uns gemeinsam nachdenken möchten!

Sie finden in diesem Newsletter folgende weiteren Beiträge:
1) Wieslochcard unterstützt Zusteiger-Mitnahme.
2) Die Radler des Monats im Juli und August
3) Ulla Gutfleisch und Agathe Schott-Dussel
4) Der P+M-Parkplatz an der Autobahn
5) Erste Feierabend-Radtour der Rauenberger move-Radgruppe
6) Realschulklasse war „Fürs Klima auf Tour“
7) Caribo: Eine Handylösung fürs Mitfahren?
8) Tramperhaltestellen in Trient
9) Radbrücke: move dankt stellvertretend
10) Bitte um Hilfe: Sie schreiben gern?
11) Termine


1) Wieslochcard unterstützt Zusteiger-Mitnahme.
Nachdem vor Wochen bereits die Radkunden auf Initiative von move unterstützt wurden, sind jetzt die Autofahrer dran: Alle, die für das move-System „Zusteiger-Mitnahme“ in den letzten eineinhalb Jahren registriert wurden, erhalten am kommenden Samstag, dem 5.9., zwischen 10 und 18 Uhr 250 WieslochCard-Punkte beim Wein-und-Markt-Stand von move (Höhe Freihofapotheke). Bitte neben der WieslochCard auch den Personalausweis oder Führerschein mitbringen! Die Aktion ist auf diesen Tag beschränkt.

2) Die Radler des Monats im Juli und August…
… sind Brigitte Rothenhöfer aus Baiertal und Eckhard Schröter aus Dielheim. Wenn Sie mehr über die beiden wissen möchten: http://move21.de/move-kurte-zwei-neue-radler-des-monats/

3) Ulla Gutfleisch und Agathe Schott-Dussel
Zwei weitere Personen, deren konkretes Handeln uns unter move-Gesichtspunkten beispielhaft erscheint, sind die Gauangellocherin Agathe Schott-Dussel und die Neidensteinerin Ulla Gutfleisch.

4) Der P+M-Parkplatz an der Autobahn
Ein wichtiger Ort in der Region ist der Parkplatz für Fahrgemeinschaften an der Autobahnausfahrt Wiesloch/Rauenberg. Er war (und ist) Gegenstand von move-Aktivitäten. Einen Presse-Artikel finden Sie hier. Drei Porträts von „Fahrgemeinschaftlern“ finden Sie hier:

5) Erste Feierabend-Radtour der Rauenberger move-Radgruppe
Auch in Rauenberg hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet, die die Verbesserung der Fahrrad-Mobilität zum Ziel hat. Die Radgruppe lädt jetzt zu einer Feierabend-Radtour ein, an der alle Interessierten teilnehmen können. Diese erste Radtour führt nach Walldorf und wieder zurück nach Rauenberg und könnte besonders interessant sein für Menschen, die diesen Weg häufig mit dem Auto zurücklegen müssen. Dass es auch sehr attraktive Alternativen mit dem Fahrrad gibt, soll an diesem Abend einmal praktisch ausprobiert werden. Treffpunkt ist Mittwoch, 9. September 18:00, beim Rathaus Rauenberg, man wird maximal 2 Stunden unterwegs sein.

6) Realschulklasse war „Fürs Klima auf Tour“
15 radfahrende Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse der Wieslocher Bertha-Benz-Realschule nahmen in diesem Jahr an der Aktion “Fürs Klima auf Tour“ teil. Näheres finden Sie hier:

7) Caribo: Eine Handylösung fürs Mitfahren?
Wer sich für neue Konzepte interessiert: Caribo wird unter www.caribo.mobi vorgestellt. Anregung zum Nachdenken!

8) Tramperhaltestellen in Trient
Noch was Neues: Das Magazin Focus berichtet über ein italienisches Experiment, das mit move verwandt. Man will Tramperhaltestellen einrichten und Ausweise ausgeben. Mehr dazu hier:

9) Radbrücke: move dankt stellvertretend
Für die neue Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Bahnlinie im Süden Frauenweilers dankt move stellvertretend für alle Radler den Verwaltungen von Wiesloch und St. Leon-Rot. Die komplette Presse-Information finden Sie hier:

10) Bitte um Hilfe: Sie schreiben gern?
Wer Lust hat, move zu unterstützen, aber dabei größtmögliche zeitliche Unabhängigkeit braucht – also z.B. nicht zu Arbeitstreffen kommen kann oder mag – kann auch anders helfen. Gegenwärtig suchen wir Menschen, die gerne schreiben. Es geht um die Verfassung kleiner Porträts. Die zeitliche Belastung kann dabei gut dosiert werden! Bei Interesse bitte mit dem Projektleiter in Verbindung setzen: Tel.: 06222 50144.

11) Termine

  • Donnerstag, 3.9.,18 Uhr, move-Rad-Treff mit Feierabendtour entlang des Leimbachs bis Balzfeld und über’n Berg zurück, Treffpunkt: Gänselieselbrunnen zwischen Ringstraße und Rathaus Wiesloch
  • Donnerstag, 3.9.,19 Uhr, Vogelhäusl beim Tierpark: move Rauenberg, Autogruppe
  • Freitag, 4.9., 19 Uhr, Langens Turmstuben, move-Beratungsgruppe, Interessenten willkommen!
  • Samstag, 5.9., 10-18 Uhr, move-Stand bei „Wein und Markt“, bei Freihofapotheke, Direktregistrierung für die Zusteiger-Mitnahme möglich; 250 Wieslochcard-Punkte für Registrierte (s.o. Punkt 1)
  • Mittwoch, 9.9., 18 Uhr, move Rauenberg, Radgruppe, 1. Feierabendradtour nach Walldorf, Treffpunkt: Rathaus Rauenberg
  • Donnerstag, 10.9., 20 Uhr, move-Radgruppe, Rathaus Wiesloch, Ehrenamtsbüro
  • Donnerstag, 17.9., 18 Uhr, move-Radtreff-Tour entlang des Leimbachs bis zum Freibad in Leimen, Treffpunkt: Gänselieselbrunnen zwischen Ringstraße und Rathaus Wiesloch
  • Montag, 21.9., 17 Uhr, move Rauenberg, ÖPNV-Gruppe, Rathaus
  • Wir freuen uns – gerade jetzt! – über weitere Unterstützer – und alle Arten von konstruktiven Rückmeldungen!

    Viele Grüße
    Ihre move-Steuerungsgruppe

    Wolfgang Widder
    Andrea Gärtner Frauke Hettinger