Bild_kopf
move-Newsletter Nr. 3 vom 7. Februar 2008

Archiv:

move-Newsletter Nr. 3 vom 7. Februar 2008

7. Februar 2008

Liebe Wieslocher und Dielheimer Bürgerinnen und Bürger,

move geht mit „weichen“ Methoden die bekannten Verkehrsprobleme Altwieslochs, aber auch der gesamten Region Wiesloch/Dielheim an. Es ist hervorgegangen aus dem Arbeitskreis Verkehrsentlastung der Lokalen Agenda Wiesloch.
Viele von Ihnen haben die beiden vorherigen Ausgaben schon erhalten.

Wenn nicht, zu Beginn in Kurzform bzw. als Erinnerung:
Heute (7.2.), 19 Uhr, findet die move-Auftaktveranstaltung im Bürgerhaus Altwiesloch mit Oberbürgermeister Franz Schaidhammer, Bürgermeister Hans-Dieter Weis, den Nachtigallen, Andreas Keßler, Winfried Matt, Monika Stein, Ortsvorstehern, Gemeinderäten und move -Vertretern statt.

1) Homepage gestartet
www.move21.de heißt unsere Adresse im Internet. Die meisten wichtigen Informationen über das Projekt finden Sie dort. Und wir möchten Sie auf diesem Weg auch immer – tagesaktuell, so weit sinnvoll – auf dem Laufenden halten. Um einige Beispiele zu nennen:
Sie finden Informationen zu den move-Bausteinen, wie der bald anlaufenden Fahrgemeinschaftsvermittlung und der ebenso in den Startlöchern befindlichen Zusteiger-Mitnahme, die jeweils aktuellen Termine der Projektgruppen und andere interessante Beiträge.
Für Rückmeldungen/Kommentare etc. sind wir dankbar!

2) „4 statt 5“ -startet
Über das ganze Jahr 2008 läuft die Kampagne „4 statt 5“. Schon an dieser Stelle unser Dank an die Sparkasse, die uns hierbei sehr unterstützt!
Ausgangspunkt für den Slogan war und ist der Gedanke, daß der morgendliche Stau in Altwiesloch allein dadurch zu beseitigen wäre, daß die beteiligten Autofahrer 1x die Woche nicht alleine mit dem Auto durch A. fahren, sondern z.B. eine Fahrgemeinschaft bilden, jemanden mitnehmen, mit dem Bus fahren, mit dem Rad fahren oder eine andere entsprechende Lösung für sich finden. (Je nach persönlichen Möglichkeiten)
Also nur 4x statt 5x alleine mit dem Auto unterwegs sind. Diese ca. 20% – Reduktion ist der Leitgedanke.
Da wir aber nicht nur in Altwiesloch, sondern auch in Dielheim und Wiesloch samt den jeweiligen Ortsteilen viel Verkehr – und dennoch oft wenig Angebote – haben, wird „4 statt 5“ auf die ganze move-region ausgedehnt und nicht auf die Altwieslocher Stausituation und deren „Linderung“ beschränkt.
Auf Teilnahmekarten (wir haben das Original angehängt) können Sie Ihren eigenen Beitrag festlegen. Die Karten erhalten Sie in den Sparkassenfilialen und an anderen Orten, das ganze Jahr über. Sparkasse, VRN, Wieslochcard und die Fahrradhändler Bergmeier, Brand und Tari haben Preise für Verlosungen gestiftet. Allen vielen Dank!
Auch online – über unsere Homepage – ist eine Teilnahme möglich.

Machen Sie bitte Freunde, Nachbarn, Kolleginnen und Kollegen auf die Kampagne aufmerksam. Heute Abend fällt der Startschuss!

3) Terminübersicht

Das sind die bisher feststehenden move-Termine der nächsten Wochen:

11.2., 20 Uhr: Fahrradgruppe (Kontakt: Herr Leuthe, 84258)
12.2. 16 Uhr: ÖPNV-Gruppe (Kontakt: Frau Dr. Martens-Aly, T: 73585)
13.2., 20 Uhr: Projektgruppe Schulzentrum (Kontakt: Frau Schöner, T: 76197)
17.2., 20 Uhr: Autogruppe
18.2., 19.30 Uhr: Ortsteam Dielheim
19.2., 18.15 Uhr: Bahnhofsgruppe
21.2., 18.30 Uhr: Ortsteam Baiertal (Kontakt: Herr Markmann, T:982542)
22.2., 15-20 Uhr: Schulverkehrsworkshop (Kontakt: Frau Schöner, T: 76197)
23.2., 9-13 Uhr: Schulverkehrsworkshop
4.3., 19.30 Uhr: Ortsteam Altwiesloch
7.3. 18 Uhr: Ortsteam Schatthausen

Wenn Sie Interesse haben, selbst dazu zu stoßen, rufen Sie an: 06222 50144 (Widder). Wir freuen uns über Verstärkung!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre move-Steuerungsgruppe
Dr. Brigitta Martens-Aly, Erwin Leuthe, Wolfgang Widder
_____________________________________________________________________

“ move – Mobilität bewahren – Verkehr sparen“ ist ein Projekt, das von der baden-württembergischen Landesregierung im Rahmen der Förderung von „Lokale Agenda 21″-Projekten und von der Stadt Wiesloch finanziert wird.

Der vorliegende Newsletter richtet sich an (potentielle) Interessenten, Entscheidungsträger und Mitwirkende.
Der Newsletter wird ca. 12-18x im Jahr 2008 erscheinen.

Manche von Ihnen haben ihn unaufgefordert erhalten:
Um den Newsletter abzubestellen, schicken Sie eine Mail an info@move21.de , Stichwort: “ move -Newsletter Nein“

Für Rückmeldungen aller Art sind wir dankbar! Einfach eine kurze Mail an info@move21.de. Auch die Sprecher der Projektgruppen bzw. die Mitglieder des Beirats und der Steuerungsgruppe (BM Erwin Leuthe, T: 84258, Gitta Martens-Aly, T: 73585) freuen sich darüber.

Verantwortlich für den Inhalt des Newsletters:
Wolfgang Widder
move-Projektleiter
Silvanerweg 11
69168 Wiesloch
T: 06222 50144

Angang: move Karte BL