Bild_kopf
move-Newsletter Nr. 23 vom 27. Januar 2009

Archiv:

move-Newsletter Nr. 23 vom 27. Januar 2009

27. Januar 2009

Liebe Wieslocher und Dielheimer Bürgerinnen und Bürger, liebe move-Interessierte,

zunächst möchte ich die neu hinzugekommenen Leserinnen und Leser besonders begrüßen!

Sie finden heute Informationen über folgende Themen:

1. Ergebnisse der Verkehrszählungen
2. Radlerin des Monats Januar: Tamara Weckwerth
3. Drei Einladungen
4. Anfrage: Wer hilft mit, einen move-Sonntag zu gestalten?
5. Fürs Klima auf Tour: Tari-Bike setzt Preise aus
6. Abschied aus der Steuerungsgruppe
7. RNF berichtete über den „Laufenden Schulbus“
8. Termine

1. Ergebnisse der Verkehrszählungen
Bei der Bilanz-Veranstaltung in Altwiesloch wurden die zum Teil überraschenden Ergebnisse der move-Verkehrszählungen schon vorgestellt. Was im Dezember schon angedeutet wurde, hat sich auch im Januar bestätigt: Die Situation in Altwiesloch hat sich merklich verbessert! Sicher nicht nur wegen move, und das kann sich auch wieder ändern. Es bleibt aber durchaus ein Erfolg! Eine Kurzzusammenfassung finden Sie auf der move-Homepage:

2. Radlerin des Monats Januar: Tamara Weckwerth
Täglich mit dem Rad von Wiesloch nach St. Leon-Rot zu fahren – und im Sommer im Sesselrad unterwegs zu sein – das schien uns bemerkenswert. Näheres hier

3. Drei Einladungen
Bei jungen Leuten ist die Zusteiger-Mitnahme noch nicht richtig gelandet. Am Samstag, dem 14.2. 09, 15 Uhr, machen wir daher mit (vor allem: schon überzeugten) jungen Leuten, z.B. Registrierten, eine Ideensammlung im Jugendzentrum Wiesloch. Kontakt: Sarah Poppenborg, Tel.: 5xxxx

Am Montag, dem 16. Februar, 19 Uhr, soll in Langens Turmstuben (Hinterzimmer) eine Arbeitsgruppe starten, die eine mögliche „Verkehrsparkampagne“ vorbereitet, die „4 statt 5“ nachfolgen könnte. Die Gruppe dürfte einen Bedarf von ca. drei Terminen bis ins Frühjahr hinein haben. Anmeldungen beim Projektleiter.

Ein einmaliges Treffen am Donnerstag, dem 5. März, ebenfalls 19 Uhr in Langens Turmstuben in Wiesloch, soll ausloten, welche Möglichkeiten es gibt, „Privilegien“ für Fahrgemeinschaften und Zusteiger-Mitnahme-Teilnehmer zu schaffen. Keine Anmeldung erforderlich.

4. Anfrage: Wer hilft mit, einen move-Sonntag zu gestalten?
Am MoA-tag („Mobil ohne Auto“), einer bundesweiten Tradition, in Wiesloch wieder gleichzeitig Nachbarschaftstag, dazu 2009 Tag der offenen Gärten (21.6.), könnten diverse move-Präsentationen, Stände und Aktionen platziert werden. Es könnte also auch ein move-Sonntag werden. Um dies vorzubereiten, braucht es mindestens ca. 15 Personen, die am Sonntag selber sich Zeit nehmen mitzuhelfen, dazu eine Vorbereitungsgruppe von etwa fünf Personen. Nur wenn sich hier Leute finden, können wir das anpacken. Sind Sie dabei? Dann bitte melden: Tel.: 50144 oder info@move21.de

5. Fürs Klima auf Tour: Tari-Bike setzt Preise aus
Diese Fahrrad-Aktion für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren soll auch im Jahr 2009 von move bekanntgemacht und unterstützt werden. Näheres finden Sie unter www.vcd.org/klimatour.html.
Für eine der teilnehmenden Klassen und Gruppen aus Wiesloch und Dielheim gibt es durch die Unterstützung von Tari-Bike zusätzlich zu den bundesweiten Preisen noch fünf moderne 20-Lux-Beleuchtungen im Wert von je 40 Euro zu gewinnen.

6. Abschied aus der Steuerungsgruppe
Erwin Leuthe und Dr. Birgitta Martens-Aly wurden von OB Schaidhammer bei der move-Bilanz nach einem Jahr aus der Steuerungsgruppe verabschiedet. Sie bleiben (z.B. in Bus- und Radgruppe) move erhalten. Als Projektleiter danke ich den beiden auch an dieser Stelle noch einmal herzlich für Ideen und Einsatz!

7. RNF berichtete über den „Laufenden Schulbus“
Am letzten Montag lief in RNF ein schöner Bericht über den Wieslocher „laufenden Schulbus“ zu Schillerschule. Vielleicht erhalten wir die Möglichkeit, den Film auf der Homepage zu platzieren; Sie werden dann informiert.

8. Termine
DO, 12.2. 09, 20 Uhr, move-Radgruppe im Ehrenamtsbüro der Stadt Wiesloch, Raum 116
SA, 14.2. 09, 15 Uhr, Ideensammlung: Junge Leute für die Zusteiger-Mitnahme gewinnen, im Jugendzentrum Wiesloch
MO, 16.2.09, 19 Uhr, Arbeitsgruppe „Verkehrsparkampagne“, Langens Turmstuben (Hinterzimmer)
DO, 5.3.,19 Uhr, Ideensammlung: „Privilegien für Fahrgemeinschaften“, in Langens Turmstuben in Wiesloch
SA, 7.3., 10-18 Uhr, move-Stand beim Frühlingsfest
SO, 29.3., 10-18 Uhr, move-Stand am Verkaufsoffenen Sonntag

Bewegte Grüße

Wolfgang Widder
move-Projektleiter

_______________________________________________________________________________________
„move – Mobilität bewahren – Verkehr sparen“ ist ein Projekt, das 2008 von der baden-württembergischen Landesregierung im Rahmen der Förderung von „Lokale Agenda 21″-Projekten und von der Stadt Wiesloch finanziert wurde. 2009 übernimmt die Stadt Wiesloch die Finanzierung.
Der vorliegende Newsletter richtet sich an (potentielle) Interessenten, Entscheidungsträger und Mitwirkende. Der Newsletter wird voraussichtlich auch 2009 ca. 12x erscheinen.
Manche von Ihnen haben ihn unaufgefordert erhalten: Um den Newsletter abzubestellen, schicken Sie eine Mail an info@move21.de , Stichwort: “ move -Newsletter Nein“.
Für Rückmeldungen aller Art sind wir dankbar! Einfach eine kurze Mail an info@move21.de.
Verantwortlich für den Inhalt des Newsletters:
Wolfgang Widder
move -Projektleiter
Silvanerweg 11
69168 Wiesloch
T: 06222 50144
info@move21.de