Bild_kopf
move-Newsletter Nr. 18 vom 30. September 2008

move-Newsletter Nr. 18 vom 30. September 2008

Liebe Wieslocher und Dielheimer Bürgerinnen und Bürger, liebe move-Interessierte,

Folgenden Themen behandeln wir heute:
1) Zusteiger-Mitnahme braucht aktive Zusteiger
2) Ergebnisse der dritten Verkehrszählung
3) Wer fährt morgens nach Wiesenbach oder darüber hinaus?
4) Auswertung Entdeckerticket
5) MIFAZ-München: 800 Einträge
6) Car-Sharing-Schnupperwochen bis 31.10.
7) Suchfunktion auf Homepage
8) Termine

1) Zusteiger-Mitnahme braucht aktive Zusteiger
Vor einer Woche starteten wir die Zusteiger-Mitnahme offiziell. Ganze drei erfolgreiche Mitnahmen, von denen wir wissen, zeigen, dass wir jetzt vor der nächsten Hürde stehen: Während die Registrierungen erfreulicherweise kontinuierlich weiter steigen (Wir sind inzwischen bei 430 Angemeldeten!), kommt es jetzt auf die Zusteiger an, zu denen ja auch gut ein Viertel von Ihnen, den Newsletter-Beziehern, gehören: Probieren Sie in den nächsten Wochen das System aus und erzählen Sie uns davon, sei es positiv oder kritisch.

2) Ergebnisse der dritten Verkehrszählung
Die dritte Zählung in der vergangenen Woche ergab zwar eine drastische Verringerung der Gesamtzahl der Fahrzeuge um ca. 1/3; der Löwenanteil daran ist aber sicher der Baustellensituation zuzuschreiben. Nebenbei beobachteten wir, dass die Befolgung der „Motor-Aus!“-Appelle wieder nachlässt: Nur noch ein Drittel halten sich dran. Da waren wir schon mal weiter. Auch die „Aufkleberquote“ (15 Fahrzeuge in 2 Stunden!) lässt noch sehr zu wünschen übrig. Eine Zusammenfassung der Zählung finden Sie hier

3) Wer fährt morgens nach Wiesenbach oder darüber hinaus?
Gelegentlich machen wir ja auch Einzel-Mobilitätsberatung: Sven Roth aus Baiertal sucht eine Mitfahrgelegenheit am Morgen (ca. 8 Uhr) nach Wiesenbach (Abends Rückfahrt unregelmäßig zwischen 18 und 20 Uhr). Wer kann helfen oder vermitteln? (Telefon: Frau Janz-Roth, 50330)

4) Auswertung Entdeckerticket
Das von 41 Personen im Sommer erworbene Entdeckerticket des VRN machte aus fünf Nutzern Neukunden. Über 90% der Teilnehmenden sind mit dem Angebot des VRN sehr zufrieden.

5) MIFAZ-München: 800 Einträge
Um einzuschätzen, wie weit wir mit der MIFAZ sind – derzeit bestehen 54 Angebote – ist der Vergleich mit der Großstadt München vielleicht gar nicht angebracht. Aber immerhin: Wenn man die dortigen etwa 800 Einträge (in knapp drei Jahren) betrachtet und die Einwohnerzahlen berücksichtigt, ist das hiesige Zwischenergebnis wohl gar nicht so schlecht!

6) Car-Sharing-Schnupperwochen bis 31.10.
Das Autoteilen gehört ja unbedingt zur move-Philosophie. Seit Jahren ist Manfred Stindl (Tel.: 51365) hier in Wiesloch und Umgebung kompetenter Ansprechpartner und Organisator. Stadtmobil (0621 12855585), die Trägerorganisation, bietet noch einen Monat Schnupperwochen an:
http://www.stadtmobil.de/hannover/presse/Pressemitteilung_Schnupperwochen06.pdf

7) Suchfunktion auf Homepage
Vielleicht haben Sie sie schon entdeckt: Auf unserer Homepage findet sich rechts oben inzwischen eine Suchfunktion, die dem Umfang des Angebots Rechnung trägt.

8) Termine
6.10., 19.30 Uhr, Ortsteam Altwiesloch, Schlangengrund 12 (bei E. Hiedell-Müller)
7.10., 18.30 Uhr, Ortsteam Baiertal, Gemeindeverwaltung
10.10., 20-22 Uhr, move-Stand beim Nightshopping in der Wieslocher Innenstadt (bei Bücher-Dörner)
15.10., 20 Uhr, Fahrradgruppe, Rathaus Wiesloch, Raum 116
17.10., 18 Uhr, Ortsteam Schatthausen, Ravensburgstr.16

Viele Grüße
Ihre move -Steuerungsgruppe
Wolfgang Widder
Dr. Brigitta Martens-Aly, Erwin Leuthe
_______________________________________________________________________________________
„move – Mobilität bewahren – Verkehr sparen“ ist ein Projekt, das von der baden-württembergischen Landesregierung im Rahmen der Förderung von „Lokale Agenda 21″-Projekten und von der Stadt Wiesloch finanziert wird.
Der vorliegende Newsletter richtet sich an (potentielle) Interessenten, Entscheidungsträger und Mitwirkende. Der Newsletter wird ca. 20x im Jahr 2008 erscheinen.
Manche von Ihnen haben ihn unaufgefordert erhalten: Um den Newsletter abzubestellen, schicken Sie eine Mail an info@move21.de , Stichwort: “ move -Newsletter Nein“.

Für Rückmeldungen aller Art sind wir dankbar! Einfach eine kurze Mail an info@move21.de. Auch die Sprecher der Projektgruppen bzw. die Mitglieder des Beirats und der Steuerungsgruppe (BM Erwin Leuthe, T: 84258, Gitta Martens-Aly, T: 73585) freuen sich darüber.
Verantwortlich für den Inhalt des Newsletters:
Wolfgang Widder
move-Projektleiter
Silvanerweg 11
69168 Wiesloch
T: 06222 50144
info@move21.de