Bild_kopf
move-Newsletter Nr. 11 vom 3. Juni 2008

Archiv:

move-Newsletter Nr. 11 vom 3. Juni 2008

3. Juni 2008

Liebe Wieslocher und Dielheimer Bürgerinnen und Bürger, liebe move-Interessierte,

zunächst ein paar kurze „Radler-Nachrichten „:
• 15 Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a der Wieslocher Bertha-Benz-Realschule machen mit ihrem Lehrer Michael Schalber bei der Aktion „Fürs Klima auf Tour“ mit!
• Die „Radlerin des Monats Mai“ ist Annabelle Zuber aus Baiertal.(Näheres: http://move21.de/radfahrerin-des-monats-mai-annabelle-zuber/)
• Die erste begleiteten Schulweg-Radfahrgemeinschaft von Baiertal zum Schulzentrum Wiesloch starteten Ende Mai unter Leitung von Ulrich Zuber.

1. Und eigentlich geht es gleich mit dem Thema „Radfahren“ weiter: Wie schon im letzten Newsletter berichtet, findet am 15.6. der bundesweite Tag „Mobil ohne Auto“ statt. Wir laden alle move-Helfer und -Unterstützer sowie alle, die bei der (Auto-) Zusteiger-Mitnahme dabei sind bzw. sich noch registrieren lassen wollen, zu einer Radtour mit mehreren „Zusteiger-Mitnahme“-Möglichkeiten unter Leitung von Gotthelf Kern und zum move-Helferfest im Baiertaler Jugendzentrum ein. Näheres finden Sie im Anhang. Übrigens, OB Schaidhammer wird auch vorbeischauen!

2. Noch eine Einladung: Vortrag im Bürgerhaus Altwiesloch:
„Midkom“ als Anregung für die Weiterentwicklung von „move“.
Horst Benz, Dipl.-Ingenieur, ist Projektleiter des Mobilitätsprojekts „midkom“, das einige Parallelen zum Wieslocher-Dielheimer Projekt „move“ aufweist.
Die midkom-Innovation in vier Gemeinden des Darmstädter Umlands beruht darauf, dass unterschiedliche Ansätze in einem übergreifenden, rein bedarfsorientierten und auf den innerkommunalen Bereich zugeschnittenen Konzept gebündelt wurden, und dass all diese Angebote von einer eigens dafür entwickelten Leitstelle (Webbasiertes Leitsystem für Alternative Bedienformen, WLAB) organisiert, gesteuert und abgerechnet werden können. Eine weitere Innovation besteht darin, dass mehrere Kommunen gemeinsam diese Leitstelle bedienen und somit ihre Mobilitätsprobleme auch gemeinsam lösen können. Darüber hinaus bietet midkom auch immer die Möglichkeit, dass sich Dritte wie beispielsweise Einzelhändler oder Banken ebenfalls bedarfsorientiert an den Kosten der Kommunen für den Betrieb der Angebote beteiligen können.
Donnerstag, 19. Juni, 19.30 Uhr, Bürgerhaus Altwiesloch

3. Zusteiger-Mitnahme
Seit der letzten „Wasserstandsmeldung“ sind wieder sechs Wochen vergangen. Den ganz großen Schub hat die Registrierung auch inzwischen noch nicht bekommen, aber immerhin sind wir bei über 150 Mitnahmebereiten und über 65 Zusteigewilligen angekommen, darunter auch ca. 40 Personen, die sich in beiden Kategorien anmeldeten. Alle registrierten Autofahrerinnen und Autofahrer bitten wir nochmals, wenn nicht schon geschehen, ihre Aufkleber abzuholen und am Fahrzeug anzubringen. Und dann noch eine weitergehende Bitte: Vielleicht kennen Sie in Ihrem Bekanntenkreis, der Nachbarschaft, im Verein Menschen, die für die Zusteiger-Mitnahme offen sein könnten. Sprechen Sie sie doch an, oder vermitteln Sie evtl. auch eine Direktregistrierung durch move, wir kommen gerne!

4. Bitte um Rückmeldungen
move hat langsam „Halbzeit“. Das möchten wir dazu nutzen, Sie zu bitten, sich an der Weiterentwicklung zu beteiligen. Dazu eignet sich – neben dem move-Fest, siehe oben, und dem Vortrag von Herrn Benz – die öffentliche Sitzung des move-Beirats am 16.6. (18 Uhr im Rathaus Wiesloch). Wir freuen uns aber auch auf Rückmeldungen, die sich auf der Homepage finden: Wir haben spezielle Kommentarfelder zusätzlich eingerichtet. Und nicht zuletzt: sagen Sie uns, was wir an diesem Newsletter verbessern könnten!

5. Eine konkrete Anfrage, die wir weitergeben
Vielleicht hat jemand hierzu eine Idee:
Mitfahrgelegenheit nach Wiesloch gesucht!
-aus Richtung Bad Rappenau, Neckarbischofsheim,
Sinsheim, Hoffenheim kommend
-ab Sept. 2008 für 1 Woche im Monat
Hinfahrt: ca. 7.30 bis 7.45 Uhr in Wiesloch (Berufsschule) eintreffend
Rückfahrt nach Absprache
Tel. 07264 / 2380

6. Und hier die move-Termine der kommenden Wochen in der Übersicht:

10.6., 19 Uhr: Ortsteam Altwiesloch, Gaststätte zur Kegelbahn
12.6., 20 Uhr, Schul-Geh-Bus-Gruppe, 2. Sitzung, Rathaus Wiesloch, Raum 116
15.6., 14 Uhr ff, move-Radtour zum Helferfest (s.o.)
15.6., 16 Uhr, Baiertal, Jugendzentrum, move-Helferfest
16.6., 18 Uhr, move-Beirat, Rathaus Wiesloch, Raum 116
17.6., 19.30 Uhr, move in Horrenberg, Ortschaftshaus
18.6., 20 Uhr, Autogruppe (T: 50144)
19.6., 19.30 Uhr, Vortrag von H. Benz, midkom, Bürgerhaus Altwiesloch
1.7., 20 Uhr, Projektgruppe Schulzentrum, OHG Wiesloch
4.7., 13.30 Uhr: Busgruppe, SWEG-Gebäude
8.7., 18 Uhr, Ortsteam Schatthausen, Ravensburger Straße 16
8.7., 18.30 Uhr, Ortsteam Baiertal, Gemeindeverwaltung
15.7, 19.30 Uhr, Vortrag von Klaus Homann, carriva, Ratssaal des alten Rathauses in Wiesloch

Es gilt weiter: Wenn Sie Zeit und Interesse haben, dazu zu stoßen, rufen Sie an: 06222 50144 (W. Widder). Wir freuen uns nach wie vor über Verstärkung!

Sonnige Grüße

Ihre move-Steuerungsgruppe
Dr. Brigitta Martens-Aly, Erwin Leuthe, Wolfgang Widder
_____________________________________________________________________

move– Mobilität bewahren – Verkehr sparen“ ist ein Projekt, das von der baden-württembergischen Landesregierung im Rahmen der Förderung von „Lokale Agenda 21″-Projekten und von der Stadt Wiesloch finanziert wird.

Der vorliegende Newsletter richtet sich an (potentielle) Interessenten, Entscheidungsträger und Mitwirkende.
Der Newsletter wird ca. 12-18x im Jahr 2008 erscheinen.

Manche von Ihnen haben ihn unaufgefordert erhalten:
Um den Newsletter abzubestellen, schicken Sie eine Mail an info@move21.de , Stichwort: “ move -Newsletter Nein“

Für Rückmeldungen aller Art sind wir dankbar! Einfach eine kurze Mail an info@move21.de. Auch die Sprecher der Projektgruppen bzw. die Mitglieder des Beirats und der Steuerungsgruppe (BM Erwin Leuthe, T: 84258, Gitta Martens-Aly, T: 73585) freuen sich darüber.

Verantwortlich für den Inhalt des Newsletters:
Wolfgang Widder
move-Projektleiter
Silvanerweg 11
69168 Wiesloch
T: 06222 50144
info@move21.de