Bild_kopf
Ein zweites Teilauto für die Weinstadt

Ein zweites Teilauto für die Weinstadt

Ein 2. Car-Sharing-Auto steht seit kurzem in Wiesloch. Darüber berichtete die RNZ am 13.3.

Wiesloch. Die Weinstadt bekommt ein zweites Teilauto.Wegen der großen Nachfrage war der beim Palatin stationierte Kleinwagen in den letzten Wochen zu stark ausgelastet und damit für kurzfristige Fahrten nicht mehr hinreichend verfügbar, teilt die Verkehrsinitiative „Winum“ mit. In den nächsten Tagen werde daher ein zweites „CarSharing“-Fahrzeug in Wiesloch stationiert, heißt es in der Erklärung weiter.

Der zusätzliche Kleinwagen werde zunächst in der Schwetzinger Straße bei der Einmündung „In den Binsgärten“ stehen. Im Laufe des Jahres würden dann die Nutzer entscheiden, ob einer der beiden Kleinwagen durch einen Kombi ersetzt werde, um die Flexibilität des „Autos nach Bedarf“ auch in Wiesloch zu erhöhen.

Info: Informationen zum Autoteilen in Wiesloch gibt’s bei Manfred Stindl von „Winum“ (Telefon 0 62 22/51365), bei Stadtmobil in Mannheim (Telefon 06 21/12 85 55 85) oder im Internet unter www.winum-wiesloch.de.