Bild_kopf
Presse

10 Jahre laufender Schulbus an der Schillerschule

Richard Ziehensack, Lehrer an der Schillerschule, hat den „laufenden Schulbus“ – kurz auch „Laufbus“ – in Wiesloch an der Schillerschule in den Jahren 2008 – 2018 mit großem Engagement initiiert, organisiert und viele Eltern und Kinder in dieser Zeit dazu motiviert, zu Fuß in begleiteten Gruppen zur Schule zu gehen. „Laufbuskinder“ sind nachweislich im Unterricht konzentrierter, finden schon auf dem Schulweg leicht Kontakt, werden in ihrer Bewegung automatisch gefördert und tragen mit ihren Eltern durch den Verzicht aufs „Elterntaxi“ zur Verkehrsverminderung bei. Die move-Sprecher Manfred Stindl und Wolfgang Widder dankten Richard Ziehensack für sein jahrelanges kontinuierliches Engagement. Das Foto entstand an einer der Haltestellen des Laufbussystems.
weiterlesen…



Wieslochbummeln – und abends heim ohne eigenes Auto

Mit dem Bus in die Stadt zu fahren ist einfach – aber „man kommt ja abends nicht mehr heim“. Ein neuer Fahrplanflyer für die Hosentasche beweist nun, dass dies zumindest für Wiesloch nicht gilt. Gemeinsam mit dem Stadtmarketing Wiesloch e V. hat move hier alle Verbindungen für den abendlichen Heimweg (ab 17 Uhr) zusammengestellt. weiterlesen…



move wird bundesweit bekannt

Unsere Wieslocher move-Gruppe, Ortsgruppe des VCD, wird in der bundesweiten “fairkehr” ausführlich für ihr Fahrplanheft gewürdigt. weiterlesen…



Einkaufen ohne Auto – Mobilitätsfaltblatt Frauenweiler 2014

Presseinfo 23.03.2014:

Seit November 2013 gibt es in Wiesloch unter dem Dach von move eine Arbeitsgruppe mit dem Ziel, mehr Kunden mit weniger Autos In die Wieslocher Innenstadt zu locken. So soll der Einzelhandels- und Gastronomiestandort gestärkt und gleichzeitig die Verkehrsbelastung verringert werden. weiterlesen…



Dritter Preis im Bundeswettbewerb

Beim bundesweiten Aktivenwettbewerb des Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat move den dritten Platz belegt. Die ehrenamtlich Aktiven wurden ausgezeichnet für die Fahrplanbroschüre „Von der Wieslocher Ringstraße über den Bahnhof Wiesloch-Walldorf in die Welt“, die die Nutzung von Bus und Bahn in Wiesloch vereinfacht und damit auch neue Zielgruppen für den öffentlichen Verkehr anspricht.
weiterlesen…



Neue Beschilderung für den Bahnhof

Vor einem Dreivierteljahr wurden Busbahnhof und Parkhaus am Bahnhof Wiesloch-Walldorf eröffnet. weiterlesen…



Sommerfahrplanwechsel

Die geringfügigen Fahrplanänderungen (Linien 702, 707, 708) zum Sommerfahrplanwechsel lassen sich einem Info-Blatt entnehmen. weiterlesen…



„Ein Entertainer in Sachen Umweltbewußtsein“ – Artikel zum Palmer Vortrag

“Ein Entertainer in Sachen Umweltbewußtsein” betitelt die RNZ ihren Artikel zum Vortrag von Boris Palmer. Mehr weiterlesen…



„Tübingen macht blau“ – Idee für Wiesloch!?

Etwa 60 Gäste wurden vom Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer im Wieslocher Kulturhaus zugleich glänzend informiert und unterhalten. Thema “Tübingen macht blau”. Hier einige Bilder.
weiterlesen…



Tempo 30 ist gut – aber keine Wunderwaffe für alles

Tempo 30 ist gut – aber keine Wunderwaffe für alles

Im Rahmen des Lärmaktionsplans wird auch “Tempo 30” in Wiesloch weiterhin diskutiert. Für Altwiesloch werden utopische Hoffnungen damit verknüpft. Den RNZ-Artikel und eine Leserbrief-Stellungnahme von move-Sprecher Wolfgang Widder finden Sie hier.
weiterlesen…