Bild_kopf
Kampagnen & Aktionen

„Eine Verbindung blüht auf“

Die Untere Hauptstraße als kurze fußläufige Verbindung zwischen Stadtgalerie und Fußgängerzone in Wiesloch ist ein typisches Beispiel einer von Autos beherrschten Geschäftsstraße: Abgestellte Autos auf beiden Fahrbahnseiten und ungünstig abgestellte Fahrräder verengen den Gehweg. Hinzu kommen eine veraltete Straßenbeleuchtung und ein in die Jahre gekommener Straßenbelag. Alle Fraktionen des Gemeinderats und die Verwaltung betonen seit Jahren den dringenden Handlungsbedarf an dieser Stelle.
weiterlesen…



Tempo 30 für mehr Leben – Setzen Sie ein Zeichen!

Tempo 30 bewegt mehr als Sie denken. Mit Tempo 30 ist es …

weiterlesen…



Archiv:

move startet neue Kampagne: Empfehlung an Autofahrer: „Öfter mal abschalten!“

10. Mai 2010

Die Presse-Information zur neuen move-Kampagne „öfter mal abschalten!“ finden Sie hier weiterlesen…



Archiv:

„Öfter mal abschalten“

8. Mai 2010

„Öfter mal abschalten“ – das ist der Titel der neuen move-Kampagne, mit der die Autofahrer in Wiesloch animiert werden sollen, an den Ampeln den Motor aus zu machen. Neben Plakaten dienen Flyer zur näheren Information. Den Flyer finden Sie hier. weiterlesen…



move-Weihnachtsbus-Aktion – aktualisierte Version

Wie schon berichtet, startet am ersten Adventssamstag die move-Weihnachtsbus-Aktion.

An allen vier Samstagen fahren die Linien 702, 707 und 709 zur Innenstadt und zurück zum Nulltarif, dazu gibt es an den beiden „Weihnachtsmarktsams­tagen“ eine Taktverdichtung mit Kleinbussen.

Der Übersichtsflyer dazu läßt sich ebenso herunterladen wie die konkreten Fahrpläne für die drei Linien.
weiterlesen…



Archiv:

Neue Plakate werben für „Move“

13. September 2008

Wiesloch. Gewinner eines „Move“-Plakatwettbewerbs, mit Preisgeldern von 30 bis 100 Euro unterstützt von der Wieslocher Firma Optik-Billmaier, sind die Wieslocher Pit Elsasser, Frank Engelmann, Gabi Jost, Franziska Jost und Melanie Thessmann (zum Teil mit mehreren Beiträgen im Wettbewerb). Neun Personen beteiligten sich mit 22 Entwürfen. Die Plakate werden in den kommenden Tagen in der Baiertaler Straße in Altwiesloch zu sehen sein. Sie sollen in den nächsten Wochen die Autofahrer an der Großbaustelle in neuer Form auf „Move“ aufmerksam machen. Gleichzeitig unterstreichen die Plakate den kurz bevorstehenden Start des „Move“-Systems „Zusteiger-Mitnahme“.

Das Bild zeigt von rechts nach links: Gustav Bylow, Mitglied der Jury, Burkhard Billmaier, Frank Engelmann, einer der Preisträger, Jutta Billmaier und Wolfgang Widder, „Move“-Projektleiter.

Foto: Pfeifer

Neue Plakate werben fuer move

Neue Plakate werben fuer move


Quelle: RNZ vom 13.09.08

Hier kommen Sie zu den Gewinner-Plakaten



Mehr Mitfahrer werden gewünscht

Quelle: RNZ vom 16.02.08

Im Rahmen von Move gibt es eine regionale Mitfahrzentrale
weiterlesen…



Jetzt kommt Bewegung in die Mobilitätskultur

Quelle Wochenkurier vom 13.2.08

MOVE soll helfen, Verkehr zu sparen – Mitfahrzentrale Teil des neuen Konzeptes

weiterlesen…



Einmal pro Woche soll das Auto stehenbleiben

Die Aktion „4 statt 5“ wurde im Rahmen der „Move“-Auftaktveranstaltung in Altwiesloch vorgestellt

Quelle RNZ vom 9.02.08
weiterlesen…