Bild_kopf
Aktuell

Ein Radschnellweg nach Heidelberg?

Die Machbarkeitsstudie für die Radschnellverbindung Heidelberg-Bruchsal ist abgeschlossen. Die als Ergebnis vorgeschlagene Trasse („Vorzugsvariante“) führt von Heidelberg westlich der Bahnlinie durch Kirchheim an Sandhausen vorbei bis zum Bahnhof Wiesloch-Walldorf.

weiterlesen…



move-Newsletter Nr. 90 vom 5. Juli 2019

Liebe move-Interessierte,

wir möchten Sie heute über folgende Themen informieren:

  1. Radfahren in der Fußgängerzone?
  2. Beteiligungsverfahren zum Mobilitätspakt Walldorf-Wiesloch
  3. Geänderte Buslinienführung zum Stadtfest
  4. Bahn-Beeinträchtigungen Richtung Bruchsal in den Sommerferien
  5. „Dicke Luft“ in Altwiesloch
  6. Wieder ein e-Carsharing-Auto in Wiesloch
  7. Straßenbauamt beweist Herz für Radfahrende

weiterlesen…



Mehr als 400 Fahrrad-„Rowdies“ in der Fußgängerzone – pro Tag

Die Untere Hauptstraße (Fußgängerzone) zwischen Leimbach und Friedrichstraße wird ungeachtet des bestehenden Durchfahrtverbots ganztägig als Radverkehrsverbindung genutzt. Das ergab eine durch die move-Radgruppe durchgeführte Zählung.

weiterlesen…

move-Radexkursion durch die Innenstadt

Die move-Radgruppe hatte zur öffentlichen Erkundung potentieller Radrouten durch die Innenstadt eingeladen. Die orts- und fachkundigen Teilnehmer und Teilnehmerinnen erkundeten die Innenstadt von Süd nach Nord und zurück und probierten dafür fünf Streckenvarianten aus.

weiterlesen…

move-Newsletter Nr. 89 vom 2. Juni 2019

Liebe move-Interessierte,

wir möchten Sie heute über folgende Themen informieren:

  1. Endspurt beim Stadtradeln in Wiesloch
  2. Knolle statt Knöllchen! – Petition fordert höhere Bußgelder für Falschparken
  3. Neuer Radwege-Lückenschluss in Leimen
  4. Ampel auf dem „Radschnellweg“ im Industriegebiet bleibt dauerrot
  5. Neuer Rollerständer an der Schillerschule
  6. Leihradsystem nextbike demnächst in Walldorf?
  7. Parkplatznot in der Wieslocher Fußgängerzone?

weiterlesen…



(Stadt)Radl-Treff beim Wochenmarkt

Bereits zum zweiten Mal beteiligt sich die Stadt Wiesloch am Stadtradeln (https://www.stadtradeln.de). Es geht darum, im Zeitraum vom 18. Mai bis zum 7. Juni möglichst viele Kilometer zu erradeln. Am Stand auf dem Wochenmarkt hat die move-Radgruppe für’s Mitmachen geworben.

weiterlesen…

Parkplatznot in der Fußgängerzone?

Die neuen Fahrradbügel in der Wieslocher Innenstadt sind eine lohnende Investition – diesen Eindruck haben wir an einem sonnigen Donnerstagnachmittag bekommen. Die Fotos entstanden alle innerhalb von 15 Minuten.

Die neuen Fahrradbügel sind gut ausgelastet …

weiterlesen…



move-Newsletter Nr. 88 vom 18. Mai 2019

Liebe move-Interessierte,

wir möchten Sie heute über folgende Themen informieren:

  1. Stadtradeln in Wiesloch
  2. Bestehende Radverkehrsinfrastruktur
  3. Geplante Verbesserungen für den Radverkehr
  4. Denkbare Nutzungsmöglichkeiten der ehemaligen SWEG-Bahntrasse
  5. Neuer Tretrollerständer am Freibad
  6. Ergebnisse des ADFC-Fahrradklimatests 2018
  7. Gelbe Karten für Geh- und Radwegparker
  8. Fahrer/in für Tandem 1-2 x pro Monat gesucht
weiterlesen…

move-Newsletter Nr. 87 vom 25. März 2019

Liebe move-Interessierte,
wir möchten Sie heute über folgende Themen informieren:

  1. Petition für Tempo 130 auf Autobahnen
  2. Gehwegparken in Wiesloch
  3. Verbesserungen der Radinfrastruktur in Wiesloch
  4. Mobilitätspakt Wiesloch-Walldorf
  5. Radtouren mit der ADFC-Ortsgruppe Wiesloch-Walldorf
weiterlesen…

Offener Brief von move: „Faires Parken in Wiesloch“

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Elkemann,
sehr geehrter Herr Bürgermeister Sauer,
sehr geehrte Damen und Herren Fraktionsvorsitzende des Wieslocher Gemeinderates,

in Wiesloch ist das Gehwegparken eine alltägliche Erscheinung. Selbst dort, wo legal am Fahrbahnrand geparkt werden könnte, stehen PKW mit großer Selbstverständlichkeit auf Gehwegen.

weiterlesen…